CAT Tool – Was ist Computer Aided Translation (computergestützte Übersetzung) und warum ist es wichtig?

CAT Tool – Computer Aided Translation – CAT Software – wie z.B. Trados oder Transit – ist ein System, das ein Translation Memory (TM – Übersetzungsdatenbank) nutzt. Übersetzungen laufen einfach schneller!

 

Sie dienen der Optimierung des Übersetzungsvorgangs, wodurch sich die für die Fertigstellung der Übersetzung benötigte Zeit verkürzt und der Übersetzer weniger Arbeit hat.

TRANSLATION MEMORY (TM) UND SEGMENTE

CAT-Tool analysiert den Text und unterteilt ihn gemäß den vordefinierten Regeln in sogenannte Segmente (Einheiten). Normalerweise ist ein Segment ein kompletter Satz oder Absatz.

Während der Übersetzung speichert das System jedes Segment in das TM nach der Kombination Ausgangstext und seine Übersetzung.

 

ANALYSE – WIEDERHOLUNGEN, FUZZIES & 100%ige ÜBEREINSTIMMUNGEN

Vor Beginn der Übersetzungsarbeiten zeigt die Analyse, wie viel Text tatsächlich übersetzt werden muss. Während der Analyse wird der Text in Segmente unterteilt. Die Segmente werden untereinander und mit jenen im TM gespeicherten Segmenten verglichen. Es gibt vier Hauptarten von Segmenten:

  • Wiederholungen (sog. Repetitions)
  • Fuzzies
  • 100%ige Übereinstimmungen (100% Matches)
  • keine Übereinstimmungen (No Matches)

Keine Übereinstimmungen werden angezeigt, wenn keine Übersetzung im TM gefunden werden konnte. Bei Fuzzies handelt es sich um Segmente, die den bereits übersetzten, im TM gespeicherten Segmenten ähneln. Bei 100%igen Übereinstimmungen wurden die Segmente bereits übersetzt und sind im TM enthalten. Bei Wiederholungen handelt es sich um Segmente, die mehrfach in dem analysierten Text vorkommen. Falls ein Dokument fünf gleiche Sätze enthält, sieht man nach der Analyse ein Segment ohne Übereinstimmung und vier Wiederholungen.

Wiederholungen werden als 100%ige Übereinstimmungen erkannt, weil beim ersten Vorkommen der Satz übersetzt wird und bei erneutem Vorkommen im Text die entsprechende Übersetzung bereits im TM gespeichert ist. Folglich werden nachfolgende Vorkommen des Satzes automatisch mit der beim ersten Vorkommen des Satzes erstellten Übersetzung übersetzt, welche zuvor im TM abgespeichert wurde.

ÜBERSETZEN MITHILFE VON CAT TOOL

Während des gesamten Übersetzungsvorgangs prüft das System, ob gleiche oder ähnliche Segmente bereits übersetzt und im TM gespeichert wurden.

Falls identische oder ähnliche Segmente im TM vorkommen, wird die Software dem Übersetzer automatisch die Übersetzung vorschlagen. Sie liefert ebenfalls die Information, ob das gespeicherte Segment identisch (100%ige Übereinstimmung) mit dem zu übersetzenden Segment ist oder ihm nur ähnelt (Fuzzy-Übereinstimmung).

CAT TOOL – DIE VORTEILE

Die größten Vorteile durch den Einsatz von CAT-Tool ergeben sich beim Übersetzen von Dokumenten, welche

  • viele sich wiederholende Textpassagen enthalten
  • eine Aktualisierung eines zuvor übersetzten Dokuments sind
  • und viele identische Informationen enthalten.

In beiden Fällen wird ein beträchtlicher Prozentsatz der Übersetzungen aus dem TM abgeleitet. Das bedeutet, dass der Text sehr rasch (das System übersetzt dann automatisch) und mit einem minimalen Einsatz des Übersetzers übersetzt werden kann; wobei die Aufgabe des Übersetzers auch darin liegt, zu bestätigen, ob die vorgeschlagene Übersetzung auch tatsächlich dem aktuellen Segment entspricht.

Slavis hat sich für SDL Trados 2014 und Star Transit XV entschieden

Das Funktionsprinzip von CAT-Tool (computergestützte Übersetzungs-Tools, Computer-Assisted Translation Tools) ist gleich: während der Übersetzung vergleicht das System das jeweilige aktuelle Segment mit den bereits übersetzten Segmenten. Die Funktionsweise dieses Mechanismus ist bei vielen aktuellen CAT-Tools gleich. Wodurch unterscheiden sie sich? Zu den Unterschieden zählen:

  • Umfang von Zusatzfunktionen
  • unterstützte Dateiformate
  • Bedienfreundlichkeit.

Zusatzfunktionen

SDL Trados 2014 und Star Transit XV in den letzten Versionen gehören zu sehr fortschrittlichen Tools. Abgesehen von der Unterstützungsfunktion beim Übersetzen enthalten sie viele Zusatzfunktionen. Die wichtigsten von ihnen decken das Management der TMs (welche die übersetzten Segmente enthalten), Terminologie-Listen sowie den Status des aktuell übersetzten Segments ab. Entscheidend ist auch die Möglichkeit, genau zu definieren, wie und unter welchen Bedingungen sowie welche der Übersetzungs-Datenbanken beim Übersetzen unterstützend einzusetzen ist. So kann der Benutzer das CAT-Tool so konfigurieren, dass es seinen aktuellen Anforderungen entspricht.

Unterstützte Formate

Slavis hat sich für SDL Trados 2007 / SDL Trados 2014 und Star Transit XV entschieden, und zwar auch in Hinblick auf die von den Tools unterstützten Formate: Microsoft Word, Microsoft Excel und Microsoft PowerPoint Office-Dokumente sowie DTP-Formate von BroadVision QuickSilver (Interleaf), QuarkXpress, Adobe PageMaker, Adobe InDesign, Adobe FrameMaker. Beide CAT-Tools decken ebenfalls hervorragend die XML- und HTML-Formate ab.

Benutzerfreundlichkeit – CAT Tool

Die aktuellsten Versionen von SDL Trados 2014 und Star Transit XV sind auch leistungsfähige Tools für komplexes Management von Übersetzungsprojekten. Sie sind unterstützend beim Übersetzungsvorgang, Management von Übersetzungen (TM) und Terminologien sowie Informationen über den Übersetzungsstatus. Abgespeichert werden auch Daten zu Kunden, übersetzten Dokumenten und Übersetzungslieferanten. Bei beiden CAT-Tools gibt es übersetzungsbezogene Statistikfunktionen. Alle diese Informationen sind einfach und bequem zugänglich. Dies trifft auch auf die Ausführung verschiedener Operationen im Zusammenhang mit dem Übersetzungsvorgang und dem Management von Übersetzungsprojekten zu. Daher hat sich Slavis für diese beiden CAT-Tools SDL Trados 2014 und Star Transit XV entschieden.

Klicken Sie hier, um Ihr kostenfreies Übersetzungsangebot zu erhalten

Autor: Michal Wiewior

CEO in Slavis Technical Translations, Sworny - Certified Translations